Home
Land & Leute
Nützliche Tipps
DomRep Karte
Städte Infos
Stadt - Pläne
Hotel Infos
Bildergallerien
Videos vom Land
Latino Musik
Musik Styles
Musik - Videos
Tanz Videos
Gästebuch
Pinboard
Wetterinfos
Satellitenbilder
Hurrikan Info
DomRep News
TOP 100 Karibikseiten
Online Reisebüro
Partnerseiten
DomRep-Forum
Bildschirmschoner
Kontakt
Impressum
Disclaimer
TOP - Listen
Suchen

www.domrepinfos.de




Lastminute-Express.de

L TUR - Europas Nr. 1 fuer Last Minute


Boca Chica ist ein kleines Strand-Städtchen ungefähr 10 Autominuten östlich des Flughafens Santo Domingo und ca. 20 Minuten östlich vom Zentrum der Hauptstadt Santo Domingo. Bekannt ist es durch sein kristallklares, ruhiges und seichtes Wasser, es liegt sowohl in Stadt- als auch in Flughafennähe und verfügt über ein reiches Nachtleben. Boca Chica ist die längste von einem Riff geschützte Bucht der Karibik.

Der Strand von Boca Chica ist wirklich einzigartig. Seine Gewässer bilden eine Bucht von über 1½ km. ca. 400 Meter ausserhalb befindet sich ein Riff in Form eines riesigen Halbkreises, welches von einem Ende bis zum anderen über die Wasseroberfläche herausragt und die Bucht komplett umschliesst. Auf diese Weise bildet sich ein riesiger Salzwasser-Pool, dessen Tiefe nur 90-120 cm beträgt. Dass Riff bildet einen natürlichen Wellenbrecher zum Karibischen Meer, so dass die Bucht gewöhnlich extrem ruhig liegt. Innerhalb des Riffs ist das Wasser durch die stetige Filterung glassklar, und wird immerwährend durch eine Reihe natürlicher Unterwasser-Quellen gespeist. Dieses "Schwimmbad innerhalb des Meeres", ist es, welches die fantastischsten und unterschiedlichsten Panoramen gewährt, denn das tiefe Azur-Blau der Karibik hinter dem Riff steht in extremem Kontrast zu der flachen Bucht, welche je nach Sonneneinfall, zwischen einem tiefen Himmelblau und einem kräftigen Türkis variiert.

Am Strand beginnt die Wassertiefe in Knöchelhöhe und erreicht nach ungefähr 100 Metern eine nur sehr geringe Tiefe, mit nichts als weichem, sauberen Sand unter den Füssen. Ungefähr zur Hälfte könnten Sie auf eine kurze, ca. 10 Meter lange Stelle stossen, an welcher die Wassertiefe ungefähr 1 Meter 80 beträgt, aber schon bald verringert sie sich wieder auf die gewohnte Höhe von nur ungefähr 1 Meter, mit leichtem Abfall auf Knöchlhöhe beim Erreichen des natürlichen Riffs.

Die Bucht verfügt über eine natürliche Ruhe und Reinheit und das flache Wasser macht sie ideal, sowohl für eine Vielfalt von Wassersportarten, als auch zum Schwimmen. Sehr gut geeignet für Paddelboote, Kajaks, Wasserski und Bananenboot-Ritten. Jet-Skis sind auf das letzte Ende des Strandes beschränkt, von Hotels und Schwimmern weit entfernt. Ganz besonders günstig auch für Kleinkinder. Der Strand entlang der Küste variiert in seinen Schattierungen von hell bis weiss, je nach Sonneneinfall. Gewöhnlich ist er eben, extrem gut für den Strandlauf und variiert zwischen einer Breite von 40 - 100 Metern. Egal an welchem Wochentag, oder zu welcher Uhrzeit auch immer, es lässt sich leicht eine Strandstelle finden, um z.B. Frisbee zu spielen. Platz ist mehr als genug. An den Sonntagen ist der Strand recht bevölkert, da ihn auch etliche dominikanische Familien aus Santo Domingo geniessen möchten. Dafür aber ist er am Montagmorgen wieder leer und von allem möglichen Unrat der sonntäglichen Ausflügler befreit.

_

_

_


Links Boca Chica:
Panoramabilder von Boca Chica
Webseite von Boca Chica
Wetter in Boca Chica
Bericht Boca Chica

nach oben


Seite zurück!






travelchannel - tested for happiness

Last Minute Reisen & Billigflüge von reiselinie.de

www.nix-wie-weg.de



Copyright © 2007 by www.DomRepInfos.de all right reserved
Stand: 15. August 2013